FANDOM


Das Breeland ist ein Gebiet im Zentrum von Eriador. Es grenzt im Westen an das Auenland, im Norden an die Nordhöhen und im Osten an die Einsamen Lande. Im Breeland leben Menschen und Hobbits. Das Breeland und alle Ansiedlungen sind eine große Ansammlung von Zivilisation, darunter vor allem Nachfahren des untergegangen Anors.  

  • Level: 1-24 
  • Ruf-Fraktion: Die Menschen von Bree 
  • Verfügbarkeit: Für jeden Spieler kostenlos verfügbar
  • Startgebiet für Menschen-Spieler

Überlieferung Bearbeiten

Im Zweiten Zeitalter von Menschen begründet, die mit den Bewohnern des Weißen Gebirges und den Dunländern verwandt waren, war Breeland Teil von Arnor und später Arthedain. Allen Kriegen zum Trotz schaffte es das Breeland fortzubestehen. Wahrscheinlich ist dies den Waldläufern des Nordens zu verdanken, da diese nach dem Fall des Nordkönigreichs das Gebiet beschützten.

Nach dem Fall des Nordkönigreichs ging die Wirtschaft stark zurück. Im Vierten Zeitalter jedoch, nach der Gründung des Wiedervereinigten Königreichs, gewann das Breeland wieder an wirtschaftlicher Stärke.

Verbunden mit Bearbeiten

Kategorien Bearbeiten

Übersicht: OrteBearbeiten

Dörfer Bearbeiten

HöfeBearbeiten

Gegenden Bearbeiten

Übersicht: Quests Bearbeiten

Siehe auch: Kategorie:Breeland-Quests

Hier findet ihr eine komplette Auflistung aller Quests, die im Breeland angenommen werden können. Möchtet ihr eine genauere Auflistung nach Gebieten sowie Questketten schaut auf folgenden Seiten: Breelandquests - chronologisch und Breelandquests - Nach Questketten sowie den jeweiligen Unterkategorien der Questkategorie.

Name

Art

Typ

Level

Ort

Questgeber

Von Bree nach Schragen Solo Normal 20 Bree Bürgermeister Gustav Zartlärche

Kartengalerie Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.