FANDOM


Die Hobbits des Auenlands gehen vielerlei Freizeitbeschäftligungen nach, wenn sie nicht gerade mit Essen oder dem Anbau von Nahrungsmitteln beschäftigt sind. Eine solche Beschäftigung ist das Sammeln von Mathoms, Gegenstände, die die Hobbits zwar nicht brauchen, aber trotzdem aufbewahren.

Die Mathom-Gesellschaft besteht aus einer Gruppe von Hobbits, die sich dem Sammeln solcher Gegenstände verschrieben haben. Sie suchen im ganzen Land nach immer neuen Schätzen für ihre Sammlung - natürlich nur, wenn sie nicht gerade damit beschäftigt sind, das nächste Abendessen der Mathom-Gesellschaft zu planen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.